NEWS. Verfolgung von Christen in der US Navy. By Fabian Massa

Übersetzt aus dem Spanischen ins Deutsche mit Google Translator.

Geschrieben am 6. Mai 2013 um multimediossion
http://semanasetenta.com/2013/05/06/persecucion-a-los-cristianos-en-la-armada-de-los-ee-uu/



9 "Dann werden sie euch der Bedrängnis preisgeben und euch töten, und von allen Völkern um meines Namens willen gehasst werden. 10 Zu dieser Zeit viele abwenden von dem Glauben verraten einander und einander hassen wird 11 entstehen und viele falsche Propheten auftreten und werden viele verführen. 12 weil die Gesetzlosigkeit überhand nehmen wird die Liebe in vielen erkalten, 13 wer aber ausharrt bis ans Ende, wird gerettet werden. 14 Und dieses Evangelium vom Reich wird in der ganzen Welt zum Zeugnis für alle Völker gepredigt werden, und dann wird das Ende kommen.
Matthew 24.9 -14




Am 5. Mai 2013 kam in den Medien undenkbar news:

Die Verwaltung von Barak Hussein Obama führte eine Aussage bestätigt, dass jeder Soldat, der das Christentum bekennen kann nun vor ein Kriegsgericht gebracht und eingesperrt mit einer unehrenhafte Entlassung freigegeben.
Jetzt sagt das Pentagon, dass "religiöse Missionierung nicht innerhalb des Department of Defense zugelassen ... Kriegsgericht und nonjudicial Strafe wird von Fall zu Fall entschieden werden ...". Diese Aussage folgt einem jüngsten Treffen zwischen Pentagon und anti-christliche Aktivist Mikey Weinstein, entwerfen die neuen Strafen für Christen, die zu begehen "hate crime" zu teilen ihren Glauben mit anderen wagen geholfen.
Weinstein ist der Direktor des Military Religious Freedom Foundation [1], und sagt, dass Christen, einschließlich Kapläne im Zuge der "Verrat" durch das Evangelium von Jesus Christus und auch im Zuge der Begehung einer Tat der "geistigen Vergewaltigung" so ernst wie "sexuelle Übergriffe". Sie erklärte ferner, dass die Christen, die ihren Glauben teilen in den Streitkräften sind "Feinde der Verfassung."

So Berater von Präsident Barack Obama im Pentagon wird bestätigt, dass die militärische Christen teilen ihren Glauben werden ein Verbrechen zu begehen "und als Ergebnis: Gefängnis. Dies beinhaltet Militärseelsorger und Offiziere, die Geistlichen ihres Glaubens (meist christliche Pastoren und jüdische Rabbiner ", dessen Dienst seit der Gründung des US-Militärs unter George Washington soll ihren Glauben und ihre Minister auf die spirituellen Bedürfnisse der Truppen zu lehren ordiniert die kommen, um sie um Rat, Anweisung oder emotionale Unterstützung.

Diese Verordnung wird schränken die Ausdrücke der jüdisch-christlichen Glaubens in den Streitkräften, auch unter engen Freunden. Es könnte auch abschaffen das Amt des Geistlichen in der Armee, und würde nicht zulassen, Kapläne (oder ein Mitglied des Dienstes, für diese Angelegenheit) über ihren Glauben [2] sprechen.
Immer, wenn die Gesellschaft weg von Gott wendet, weit weg von all dem Guten, dass Sein Wort inspiriert hat: Alle Codes der Justiz der westlichen Welt sind auf das Wort Gottes, die Bibel aus den Geboten basiert [3]:
Ein Tag der Ruhe von der Arbeit für alle Menschen und Tiere.
Ehre deinen Vater und deine Mutter.
Du sollst nicht töten.
Du sollst nicht ehebrechen.
Du sollst nicht stehlen.
Nicht falsch Zeugnis reden wider deinen Bruder.
Du sollst nicht begehren deines Nächsten. Exodus 20,1-17
Nun entfernt von dem, was unweigerlich nähert sich dem Bad.
Woche 70 ist zu beginnen, sind wir bereit?
[1] Das Militär Stiftung für Religiöse Freiheit ist eine Sternwarte von der Regierung und der bürgerlichen Rechte, deren Zweck es ist, dass die Mitglieder der Streitkräfte zu gewährleisten EE.UU.reciben der verfassungsrechtlichen Garantie der Religionsfreiheit, einschließlich der Abwesenheit von Religion unter seinen Mitgliedern, wie in der First Amendment angegeben.
Laut ihrer Website, der Stiftung spezifischen Aufgaben:
Keine Religion oder religiöse Philosophie sollte auf ein anderes in der Armee sein.
Kein Mitglied der Streitkräfte erforderlich sein, um in einer bestimmten Religion oder religiöse Philosophie zu beteiligen
Kein Mitglied der Streitkräfte erforderlich sein, um in jeder religiösen Übung teilzunehmen.
Kein Mitglied der Streitkräfte darf gezwungen werden, geschnitten werden - außer in sehr begrenzten Umständen, wenn direkte Auswirkungen auf die militärische Disziplin, Moral und der erfolgreiche Abschluss ein bestimmtes militärisches Ziel - die freie Ausübung ihrer religiösen Überzeugungen oder Praktiken.
Studierende in den Militärakademien der Vereinigten Staaten ist nach den gleichen verfassungsmäßigen Rechte auf Religionsfreiheit und die freie Ausübung der Freiheiten hat, dass andere Mitglieder der Streitkräfte.
Kein Mitglied der Streitkräfte darf gezwungen werden, unerwünschte religiöse Missionierung, Evangelisation oder Überredung jeglicher Art auf eine militärische und / oder durch eine überlegene militärische oder zivile Mitarbeiter der Armee ertragen werden.
Der vollständige Ausübung der Religionsfreiheit umfasst das Recht, nicht zu unterzeichnen, nicht jede Religion zu praktizieren. Es liegt in der Verantwortung der militärischen Hierarchie sicherzustellen, dass sie die freie Ausübung der Religionsfreiheit aller eingetragenen Personals respektiert.
Alle Soldaten haben das Recht auf angemessenen rechtlichen Kanäle nutzen, um ihre Rechte zu religión.http :/ / es.wikipedia.org / wiki / Military_Religious_Freedom_Foundation schützen
[2] http://www.forumlibertas.com/frontend/forumlibertas/noticia.php?id_noticia=26194&id_seccion=6
[3] Exodus 20,1-17.

Comentarios

Entradas populares de este blog

ИССЛЕДОВАНИЕ . Мы живем , потому что Бог вдохнул жизнь в нас. По Фабиан Масса.

Дослідження . Один долар і масонські символи . За Фабіан Масса.

STUDY. El culto a la diosa Asera: ¿Es cosa del pasado o esta vigente? By Fabian Massa